unsere Marken

kaufmann wien

Kaufmann Wien - Paukenschlägel auf www.paukenschlaegel.com
Manfred Kaufmann

Bereits am Alter von 16 Jahren hatte Manfred Kaufmann zahlreiche Engagements bei vielen bedeutenden Orchestern (Wiener Philharmoniker, Orchester der Wiener Staatsoper, Wiener Symphoniker, Chamber Orchestra of Europe und viele andere). Seit 1996 ist er Pauker des Wiener Kammerorchesters und seit Januar 2001 Solopauker im Orchester der Wiener Volksoper. Als Student bei Prof. Richard Hochrainer (ehemaliger Solopauker der Wiener Philharmoniker) hat Manfred Kaufmann die Wiener Tradition der Herstellung von Paukenschlägeln gelernt. Diese waren zunächst nur für den persönlichen Gebrauch gedacht. Innerhalb von kurzer Zeit fanden sie auch bei den Kollegen großen Anklang. Mittlerweile werden die Schlägel & Mallets von Manfred Kaufmann weltweit von namhaften Paukisten und Schlagwerkern eingesetzt. Kaufmann Wien präsentiert ein sehr umfangreiches Sortiment an Schlägel; nicht nur für Pauken sondern auch für alle anderen Schlaginstrumente, vor allem für Große Orchestertrommel, Becken und Kleine Trommel. Sehr populär sind seine Paukenschlägel mit Wiener Flanell. Zu diesen Paukenschlägeln geht es hier.

Seungtae Ku - W.I. Maeng

Seungtae Percussion Products hat sich auf die Herstellung von Paukenschlägel auf höchstem Qualitätsniveau spezialisiert. Für jeden Schlägel wird ein perfekt gewachsener Bambusstiel verwendet. Alle Paare sind perfekt gematcht, d.h. das Gewicht und der Durchmesser der Stiele ist genau gleich und wird auf der Verpackung angegeben. Zu jedem Paar Paukenschlägel wird ein Set von 6 Tubes geliefert, die auf dem Stiel zur Veränderung der Balance und für einen besseren Grip aufgesteckt werden können. Alles in allem also der perfekte Paukenschlägel für höchste Ansprüche. Hier finden Sie die W.I. Maeng Paukenschlägel in unserem Webshop.

tim genis

Tim Genis Paukenschlägel bei www.paukenschlaegel.com
Tim Genis

Tim Genis ist seit 2003 Solopaukist der Boston Symphony und war dort Paukist/Schlagzeuger von 1993-2003. Er ist der Leiter des Percussion Department an der Universität Boston und am Boston University Tanglewood Institute. Vor der Verpflichtung in Boston war er der Soloschlagzeuger der Honolulu Symphony und ständige Aushilfe bei der Hong Kong Philharmonie. Er spielte auch mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, den New Yorker Phil-harmonikern, dem Radio City Orchester und der Rochester Philharmonie. 

Tim Genis ist Absolvent der Juilliard School und hat bei Roland Kohloff, Buster Bailey, Chris Lamb, Joe Morello, John Beck und Anthony Cirone studiert. Als ein eifriger Dozent gibt Tim Genis Meisterkurse in Nordamerika, Europa und Asien. Neben 9 Modellen an Filzschlägeln für Pauke bietet Tim Genis zwei Modelle an Flanellpaukenschlägeln und zwei Modelle an Flanell-Leder Schlägeln an.

 

 

Videos mit Tim Genis:


Seungtae Ku - Expression Percussion

Produktinformation auf jeder Verpackung von Expression Percussion Paukenschlägel
Seungtae Ku

Die Modellreihe Expression Percussion stammt vom rennomierten Hersteller Seungtae Percussion Products, der sich auf Paukenschlägel spezialiert hat.

 

Diese Paukenschlägel hat der südkoreanische Firmeninhaber und Paukist für höchste Qualitätsansprüche bei begrenztem Budget entwickelt. Jedes Paar ist perfekt gematcht, d.h. Gewicht sowie Länge und Durchmesser der Stiele ist bei jedem Paar auf das Gramm bzw. den Millimeter gleich und auf der Verpackung angegeben. Balance, Verarbeitung und Design genügt höchsten Ansprüchen; Insofern also ein Paukenschlägel mit dem perfekten Preis/Leistungsverhältnis. Die Paukenschlägel der Expression Percussion Serie sind hier.

 

markus Ridderbusch

Paukenschlägel und Schlägel für Kleine Trommel, Große Trommel Glockenspiel, Xylophon und Gong von Markus Ridderbusch auf www.paukenschlaegel.com
Markus Ridderbusch

Markus Ridderbusch B.A.,Schlagzeuger und Komponist hatte 11 Jahre Unterricht im Fach Klassik und Jazzklavier. Ab 2001 studierte er an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Prof. Josef Gumpinger Schlagwerk. 2007 schloss er mit Auszeichnung ab, es folgte eine langjährige Substitutentätigkeit im Radiosinfonieorchester Wien, Brucknerorchester Linz, in der Wiener Staatsoper, im Mozarteumorchester Salzburg, der Volksoper Wien, im Westsächsischen Sinfonieorchester und im Landestheater Passau. Auftritte hatte er u.a. mit Ian Gillian (Deep Purple), Roger Hodgson (Supertramp), Serj Tankian(System of a Down), Marianne Faithfull, David Garrett, Jose Feliciano. Er spielt in Ensembles wie "Die Reihe Wien", Vienna Horns, Supercussion Vienna, OÖ Brassband, Johann Strauss Ensemble, Uppercussion (Konzerte mit M.Grubinger und Peter Sadlo).  Dazu kommen Auftritte bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen. Konzertreisen datter Markus Ridderbusch in die USA, England, Frankreich, Israel, Holland, Zypern, Italien, Ungarn, Schweiz und Kroatien. Er war 1.Preisträger bei Wettbewerben wie z.B. "Das Podium".  Dazu kommt Lehrtätigkeit im OÖ Landesmusikschulwerk. Seine Handgefertigten Schlägel, die in Orchestern, bei Studenten und Schülern hohen Anklang gefunden haben, beinhalten Schlägel für Pauke, Kleine Trommel, Grosse Trommel, Xylophon und Glockenspiel.

gewa

GEWA Paukenschlägel auf www.paukenschlaegel.com

Paukenschlägel aus dem Hause GEWA sind vor allem für den Einsteigerbereich geeignet, weisen aber die Merkmale eines professionellen Paukenschlägels auf: ein ausgewogenes Verhältnis von Länge und Gewicht, ausgewählte gerade Hölzer (passend nach Gewicht gematcht) und im Inneren einen Korkkopf. Entwickelt wurden diese Paukenschlägel mit Hilfe von Prof. Arnold Riedhammer. Sie vereinen also solide Qualität mit einem unschlagbaren Preis. Hier finden Sie diese Paukenschlägel.

sonor

Sonor Paukenschlägel auf www.paukenschlaegel.com

Im Jahre 1875 gründete  Johannes Link  eine kleine Werkstatt zur Herstellung von Trommelfellen und einfachen Militärtrommeln. Aus bescheidenen Anfängen entstand in kurzer Zeit ein florierender Betrieb, der schon um die Jahrhundertwende ein umfassendes Sortiment verschiedener Schlaginstrumente herstellte. Um 1925 beschäftigte Sonor bereits 145 Mitarbeiter und war eines der größten Unternehmen seiner Art.

Obwohl neueste Technologie fest in den Sonor Fertigungsablauf integriert wurde, beruht das Geheimnis des Sonor Klangs immer noch auf der besonderen Liebe zum Detail und dem Grundprinzip des Gründers, stets Instrumente von exzellenter Qualität herzustellen. Klicken Sie bitte hier um zu den Paukenschlägeln von Sonor zu gelangen.

rohema

Rohema Mallets, Sticks und Schlägel für Kleine Trommel auf www.paukenschlaegel.com

Rohema bietet exzellente Schlägel für Kleine Trommel und Drumsticks für Drumset. Aus der breiten Produktpalette haben wir die beiden Serien "Concert" mit wunderschönem Black Hornwood Holz und "Palisander" in unserem Angebot. Die besonders gründliche und genaue Fertigung sowie Auswahl der Modelle machen diese Schlägel zu einem besonderen Produkt. Die beiden Serien finden Sie hier in unserem Webshop.

Studio 49

Der Beginn des STUDIO 49 liegt eigentlich viel weiter zurück, als das Gründungsjahr 1949 auf Anhieb ahnen lassen. Carl Orff, mit der Geschichte des Hauses untrennbar verbunden, erzählte über seine erste Erfahrung mit einem Stabspiel, als er zur Einweihung des neuen Betriebes eine Ansprache hielt. Er schilderte, wie er 1928 von Freunden ein - nach damaligem Sprachgebrauch -  "Kaffern-Klavier" bekam, das ein Matrose aus Kamerun mitgebracht hatte, eine Art Xylophon, gefertigt aus einer kleinen rechteckigen Holzkiste mit der Aufschrift «10 000 Bretterstifte», auf deren offener Seite zehn Klangstäbe mit Schnüren befestigt waren. Das Instrument wurde mit einem Schlägel gespielt und hatte, so Orff, einen verblüffend guten Klang. Damit war ein Modellinstrument für seine eigene Arbeit gefunden. Stete Weiterentwicklung an Instrumenten, eine wachsende Instrumentenvielfalt und kräftig steigende Exportzahlen führten 1968 zum Bau eines neuen Fabrikgebäudes, dem heutigen Firmensitz, nachdem der erste Betrieb Am Kirchenhölzl mittlerweile an seine räumlichen Grenzen gestoßen war. Schon wenige Jahre nach der Fertigstellung dieses neuen Betriebes verstarb der Firmengründer, Klaus Becker-Ehmck. Dessen Ehefrau, die maßgeblich am Aufbau des Unternehmens mitgewirkt hatte, führte die Tradition des Hauses weiter fort. Das Familienunternehmen mit weltweiten Absatzmärkten und einem umfassenden Programm von Instrumenten für die musikalische Früherziehung bis hin zu Orchesterinstrumenten, wird heute von der zweiten Generation, dem Sohn des Firmengründers, Bernd Becker-Ehmck, weitergeführt.

drumcraft

Drumsticks für Drumset von Drumcraft auf www.paukenschlaegel.com

Drumcraft hat sich in den letzten Jahren einen sehr guten Namen gemacht für Schlagzeuge in überzeugender Qualität zu einem günstigen Preis. Die Drumsticks von Drumcraft stehen dem in nichts nach: Konzipiert für Drumset und in hervorragender Qualität verarbeitet. Die Paare werden per Hand endbearbeitet und nach Gewicht gematcht. Am Stickende ist der Schlägeltyp aufgedruckt. So kann aus dem Stickbag sofort der richtige Stick genommen werden. Drumcraft Sticks finden Sie hier.

paiste

Schlägel für Gongs und Becken von Paiste auf www.paukenschlaegel.com

Die Schweizer Traditionsmarke Paiste steht für Becken und Gongs von bestem Klang und ausgereifter Qualität. So ist es nur folgerichtig, dass dieser Hersteller auch Schlägel bietet, die für Becken und Gongs besonders geeignet sind. Das Schlägelprogramm für Gongs finden Sie hier, um zum Cymbal Mallet zu gelangen klicken Sie bitte hier.

REMO

Remo ist durch die Herstellung von Trommelfellen weltberühmt und letztendlich auch weltmarktführer geworden. Neben einem schier nicht mehr zu überblickendem Sortiment an Fellen (die wir auf Wunsch auch gerne liefern) hat Remo auch Percussion Instrumente vor allem für die Bereiche Pädagogik und Health Drumming im Sortiment. Das dazugehörige Schlägelsortiment finden Sie hier.